Ausbildung für eine bessere Zukunft - GROHE führt sein GIVE-Programm für angehende Installateure in der EMENA-Region ein

Angesichts des Mangels an qualifizierten Installateuren in der Sanitärbranche ist es wichtiger denn je, ein attraktives Ausbildungsprogramm anzubieten, das jungen Menschen hilft, den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen. Aus diesem Grund hat GROHE das Programm „GROHE Installer Vocational Training and Education“ (GIVE) initiiert.
GROHE arbeitet bereits mit 26 Einrichtungen zusammen, die in der EMENA-Region eine Sanitärausbildung anbieten. Um die Ausbildungsstätten zu verbessern, wird GROHE ein praxisnahes Trainingsumfeld schaffen, in dem die Auszubildenden von der umfassenden Expertise der globalen Marke profitieren können. Mit moderner Ausstattung, Schulungsmaterial und einer schriftlichen Prüfung unterstützt GIVE die Schulen dabei, einen einheitlichen Ansatz zu entwickeln, der neue Branchenstandards setzen wird. Auch nachdem die jungen Menschen ihre GROHE-Ausbildung abgeschlossen haben, erhalten sie Unterstützung – mit Stellenangeboten oder sogar einem Praktikum bei einem von GROHEs Fachpartnern aus der Industrie.

„Das GIVE-Programm wird unsere beruflichen Ausbildungsbemühungen zusammenführen und jungen Menschen aus allen Schichten helfen, ihre Lebensqualität und die ihrer Familien zu verbessern. Wir bieten ihnen ein Schulungs- und Ausbildungsprogramm, das sie zu qualifizierten Installateuren ausbildet und sie auf ihrem weiteren Karriereweg begleitet,“ sagt Jonas Brennwald, Leader LIXIL EMENA. „Neben Initiativen wie ‚GROHE goes ZERO‘ und ‚Less Plastic,‘ bei denen wir uns für Ressourcenschonung und nachhaltigen Konsum einsetzen, ist die soziale Dimension ein integraler Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Wie der Name des Programms schon sagt, ist es für uns bei GROHE elementar wichtig, der Gesellschaft etwas zurückzugeben.“

Jungen Fachkräften den besten Start ins Berufsleben bieten.

Als Teil des GIVE-Programms wird GROHE Schulen bei der Schaffung eines hochmodernen Ausbildungsrahmens unterstützen, indem es neue Trainingswände, Lernmaterial sowie erfahrene technische Ausbilder bereitstellt. Die Auszubildenden werden eine von GROHE konzipierte spezifische Produktschulung absolvieren, für die sie ein anerkanntes internationales Zertifikat erhalten

„Unser Programm bietet jungen Talenten eine praxisnahe Ausbildung, die ihnen den Start ins Berufsleben erleichtert. Die Auszubildenden werden Kenntnisse über die neuesten Technologien und Sanitärinnovationen erwerben. Damit stellen wir sicher, dass sie in der Lage sind, unsere wachsende Produktpalette zu installieren und instand zu halten, bevor sie ihre zukünftige Karriere in der Sanitärbranche starten,“ sagt Christopher Penney, Leader GIVE Program LIXIL EMENA. „Wir freuen uns darauf, unser international anerkanntes Ausbildungsprogramm mehr jungen Menschen in der EMENA-Region anzubieten, indem wir 2021 und 2022 je zwölf zusätzliche Ausbildungsstätten eröffnen.“

Dem Sanitärnotstand entgegenwirken

Durch die Integration und Weiterführung des gemeinsam mit der deutschen NGO Don Bosco Mondo e.V. initiierten Ausbildungsprogramms „Dual Tech“ hilft GIVE auch sozial benachteiligten Menschen zwischen 17 und 25 Jahren auf den Philippinen und in Mumbai und Delhi, Indien, Sanitärfachkräfte zu werden. Indem GIVE jungen Menschen den Zugang zu einer marktorientierten Ausbildung ermöglicht, bietet es den Absolventen eine sichere Zukunftsperspektive und wirkt zudem dem Fachkräftemangel entgegen. Dadurch verbessern sich die Lebensbedingungen vieler Menschen vor Ort: Die in Sanitärtechnik ausgebildeten Fachkräfte schaffen eine Grundversorgung, vor allem dort, wo Frischwasserleitungen, Sanitäranlagen, Hygienemaßnahmen und Gesundheitsvorsorge am dringendsten benötigt werden. Indem das Projekt den Zugang zu sanitärer Grundversorgung ermöglicht, trägt es auch zur Erfüllung der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) – insbesondere des Ziels 6, „Sauberes Wasser und Sanitärversorgung“ – bei. GIVE ist Teil der ersten Säule der übergeordneten Nachhaltigkeitsstrategie von LIXIL – „Globale Sanitärversorgung & Hygiene“, die darauf abzielt, die Lebensbedingungen von 100 Millionen Menschen durch Sanitär- und Hygieneinitiativen bis 2025 zu verbessern.

Entnehmen Sie unsere aktuellen so wie geplanten GIVE-Einsatzorte dem Factsheet.