Perfect Match in Design und Funktion: GROHE bietet umfassendes Produktportfolio rund um die Spüle

05.08.2020

Düsseldorf, 10. August 2020. Der Blick auf die Küche hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt: Der ehemalige Funktionsraum entwickelt sich heute immer mehr zum wohnlichen Lebensmittelpunkt. Folglich wandeln sich auch die Ansprüche an die Gestaltung. Stil und Design spielen eine zentrale Rolle – Küchenelemente sollen nicht nur ein optisches Highlight setzten, sondern sich auch in das jeweilige Raumkonzept integrieren und ein harmonisches Gesamtbild erzeugen.

GROHE begegnet diesem gesteigerten Bedürfnis der Kunden mit individuellen Systemlösungen für den gesamten Arbeitsbereich der Küchenspüle. Ganz im Sinne der Perfect Match-Philosophie setzt GROHE als einer der weltweit führenden Anbieter von Sanitärarmaturen mit seinem Küchenspülen-Programm neue Maßstäbe und bietet als einziger Hersteller ein optimal aufeinander abgestimmtes Gesamtpaket. Mit seiner Colors Kollektion bedient GROHE nicht nur einen echten Megatrend, sondern sorgt dabei für maximale Wahlfreiheit: Ausgewählte Armaturen sowie Accessoires stehen in jeweils korrelierenden zeitlosen Farben zur Verfügung. Ein weiteres Highlight: Die im Sommer 2019 eingeführte Colors Kollektion ist nun auch für ausgewählte Spülen verfügbar. In Verbindung mit der passenden Armatur bilden sie einen designstarken Eyecatcher in jeder Küche.
Ganz neu im Programm von GROHE sind jetzt auch Mülltrennsysteme, die sich den Platz unter der Küchenspüle perfekt mit den GROHE Wassersystemen teilen und Standmülleimer in der Küche überflüssig machen.

Megatrend Individualismus: Dank GROHE Kitchen Colors werden Verbraucher zu Designern
Mit der GROHE Colors Kollektion, bei der Ästhetik und Funktion eine perfekte Einheit bilden, kreieren Konsumenten ihre ganz persönliche Traumküche und profitieren von viel Raum für die individuelle Gestaltung ihrer Spüle. So steht beispielsweise die beliebte Essence Designkollektion in zehn attraktiven Nuancen – vom goldenen „Cool Sunrise“ über „Warm Sunset“ bis zum urbanen Look „Hard Graphite“ – in den Varianten poliert oder gebürstet zur Verfügung und fügt sich auf diese Weise harmonisch in jedes bestehende Raumambiente ein. GROHE Spülen sind aktuell neben Edelstahl auch in den Tönen „Brushed Warm Sunset“, „Brushed Cool Sunrise“ und „Brushed Hard Graphite“ erhältlich.

Neben seinem attraktiven Design überzeugt das innovative Herstellungsverfahren der Colors Kollektion auch durch besonders langlebige Oberflächen und eine erhöhte Kratzbeständigkeit. Die Technologie stammt ursprünglich aus der Raumfahrttechnik und hat einen neuen Standard bei der Oberflächenqualität gesetzt: eine verglichen mit Chrom dreimal härtere und gegen Kratzer zehnmal widerstandsfähigere Oberfläche sorgt nicht nur für ein brillantes Farbspektrum, sondern lässt Spülen und Armaturen auch gegen härteste Beanspruchung im Küchenalltag bestehen.

Über das PVD-Verfahren
Ursprünglich für die Raumfahrttechnik entwickelt, erzeugt das PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition, zu Deutsch „Physikalische Gasphasenabscheidung“) besonders robuste und langlebige Oberflächen. Im ersten Schritt des Verfahrens werden die Komponenten sorgfältig gereinigt und in einem Ofen wärmebehandelt. Hier durchlaufen die Kunststoffkomponenten einen Entgasungsprozess. Im zweiten Schritt wird die PVD-Beschichtung aufgetragen. Dieser Prozess findet in einer Umgebung mit hohem Vakuum statt und besteht aus drei Schritten: Zuerst wird das Substrat gereinigt, dann die Grundbeschichtung und zuletzt die Farbbeschichtung aufgetragen.

Weitere Informationen unter https://www.grohe.de/de_de/kueche/inspirationen/grohe-colors-collection/