Kreuzfahrtschiff einer neuen Dimension

13.08.2015 Company Information

Download area

GROHE Armaturen: Glanzvolle Auftritte auf der „Quantum of the Seas“

Surfen, Autoscooter fahren, aus einer Gondel in schwindelnder Höhe den Ausblick genießen, sich mit kulinarischen Highlights verwöhnen lassen oder einfach nur relaxen – und das alles auf dem Meer. Die „Quantum of the Seas“ macht es möglich. Das größte in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff, das die Meyer Werft in Papenburg für Royal Caribbean International realisierte, setzt ganz neue Maßstäbe für See-Reisen. Dazu tragen nicht nur vielfältige Freizeitangebote und außergewöhnliche technische Innovationen bei. Der Luxusliner präsentiert sich seinen Gästen sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch in den Kabinen mit einem stilvoll-eleganten Ambiente. Dieses setzt sich bis in die Bäder fort, denen Armaturen der Linie Allure aus dem GROHE SPA® Sortiment zusätzlichen Glanz verleihen.

Über 4.000 Passagiere können es sich auf dem schwimmenden Freizeitpark rundum gut gehen lassen. Ob in der Luft schweben beim Skydiving, surfen im Surf-Simulator oder Kunststücke lernen in der Zirkusschule – keine Aktivität ist zu ausgefallen für die „Quantum of the Seas“. Für alle, die keine Höhenangst haben, gibt es zudem eine einzigartige Attraktion: Eine Glaskapsel hebt sie bis zu 90 Meter in die Höhe und bietet ihnen so eine spektakuläre Aussicht über Meer, Inseln oder Hafenstädte. Und auch für Entspannung ist gesorgt: Diverse Pools und Sonnenliegen laden dazu ein, die Seele während längerer Passagen ausgiebig baumeln zu lassen.

Abends und nachts vertreibt dann ein hochkarätiges Show- und Musik-Programm die letzte Langeweile. So etwa in der dreigeschossigen Veranstaltungsarena „Two70“, wo Fenster und Wände bei Dunkelheit zu digitalen Projektionsflächen werden und Roboterarme LED-Flatscreens im Takt zur Musik bewegen. Für Roboter-Fans gibt es auch noch ein weiteres Highlight: In der Bionic Bar mixen ihnen maschinelle Barkeeper eine große Auswahl an Cocktails – mit großer Präzision und vollkommen unfallfrei.

Auch in den Kabinen läutet die „Quantum of the Seas“ ein neues Kreuzfahrt-Zeitalter ein. Ihre Einrichtung und das großzügige Platzangebot erinnern eher an gehobene Hotelzimmer als an Schiffskabinen. Hochwertige Naturmaterialien, gedeckte Farben und Designer-Möbel machen aus ihnen Oasen stilvoller Behaglichkeit. Das gilt für die luxuriösen Loftsuiten ebenso wie für die eleganten Junior Suiten oder die komfortablen Außenkabinen. Zudem gibt es Kabinen mit Verbindungstüren, die es Familien erlauben, ihr Kreuzfahrt-Domizil individuell an die mitreisende Personenzahl anzupassen. Und auch wer eine Innenkabine gebucht hat, muss auf diesem Schiff nicht auf den Blick aufs Meer verzichten. Denn sie verfügen über virtuelle Balkone, die Echtzeitansichten der Umgebung zeigen.

Das besondere Flair, das die schwimmenden Hotelzimmer ausstrahlen, setzt sich bis in die Bäder fort. Eine Kombination aus Mosaikfliesen und Marmor in verschiedenen Farben geben ihnen eine edle und zurückhaltende Wirkung. Passend zur geometrischen Formensprache von Waschtischen, Duschen und Wannen wurden Armaturen der Allure Linie aus der GROHE SPA® Kollektion gewählt. Zylindrische Körper, die perfekt proportioniert und aufeinander abgestimmt sind, verleihen dieser Premium-Armatur ihre außergewöhnliche Silhouette. Eine weitere Besonderheit: Aus dem rechteckigen Mousseur fließt das Wasser wie aus einem kleinen Wasserfall. Das sorgt nicht nur für eine auffällige Optik sondern auch für ein angenehm weiches Gefühl beim Händewaschen. Zudem beschert die GROHE SilkMove® Technologie allen Armaturen ein langes Leben – damit noch viele Passagiere der „Quantum of the Seas“ auch in den Bädern pure Freude an Wasser erleben können.

Copyright:

Bitte geben Sie im Falle einer Verwendung der Fotos folgende Quelle an: Royal Caribbean International.

Related Articles

 Smarte Kooperation: GROHE und QIVICON lassen Wasserschäden im intelligenten Zuhause keine Chance

Company Information

Smarte Kooperation: GROHE und QIVICON lassen Wasserschäden im intelligenten Zuhause keine Chance

Read full article
 GROHE erreicht erneut Spitzenposition beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Company Information

GROHE erreicht erneut Spitzenposition beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Read full article
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website and to improve the relevance of our communications with you. If you continue browsing our website, we’ll assume that you accept the use of cookies on the GROHE website. You can find detailed information about how cookies are used on the following page: Privacy