GROHE wird Alleineigentümer des ehemaligen Joint Ventures Grome

09.05.2017 Unternehmensmeldungen

Downloads

  • GROHE übernimmt die verbliebenen 50 % der Anteile von Mesma Holdings Ltd.
  • Die Übernahme erfolgt nach knapp 45 Jahren erfolgreicher Geschäftsausweitung in der Region Naher Osten, östlicher Mittelmeerraum sowie Nord- und West-Afrika
  • Nachhaltig starkes Vertrauen in die Wachstumschancen der Region

GROHE AG, der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen, hat heute die Übernahme der verbliebenen 50 % der Anteile am Joint Venture Grome Marketing (Cyprus) Limited („Grome“) von Mesma Holdings Ltd. bekannt gegeben. Mit diesem Schritt wird GROHE alleiniger Eigentümer von Grome.

Grome wurde 1983 von Jürgen Lorenz als Exklusivunternehmung für GROHE-Produkte gegründet. Die geographische Abdeckung umfasst nahezu 50 Märkte in der Region Naher Osten, östlicher Mittelmeerraum sowie Nord- und West-Afrika. Im Jahr 1993 erwarb GROHE 50 % des Unternehmens. Seitdem gelang es Grome, das Geschäft mit GROHE erfolgreich auszubauen, sodass es heute eine führende Position in seinen Schlüsselmärkten einnimmt.

Diese Erfolgsgeschichte will Grohe nun als Alleineigentümer unter anderem durch die Einführung neuer Produktkategorien und Technologien fortschreiben. Mit der Übernahme werden im Rahmen einer unternehmensweiten Initiative zudem Führungsstrukturen vereinfacht und Entscheidungsprozesse beschleunigt.

Verwandte Artikel

 Das von GROHE gesponserte World Architectural Festival Virtual 2020 bringt die Architekturbranche zusammen, um über das Thema Leben mit Pandemien zu diskutieren

Unternehmensmeldungen

Das von GROHE gesponserte World Architectural Festival Virtual 2020 bringt die Architekturbranche zusammen, um über das Thema Leben mit Pandemien zu diskutieren

Ganzen Artikel lesen
 Qualitätszeichen: ZVSHK zertifiziert GROHE

Unternehmensmeldungen

Qualitätszeichen: ZVSHK zertifiziert GROHE

Ganzen Artikel lesen