GROHE Nachwuchs in neuem Gebiet

17.04.2015 Unternehmensmeldungen

Downloads

Vertriebspraktikum „Azubi on Tour” erstmalig in Österreich

„Wir freuen uns sehr darüber, dass GROHE Österreich in diesem Jahr Gastgeber für ‚Azubi on Tour‘ ist“, sagt Andrea Bußmann, Geschäftsführerin GROHE Deutschland Vertriebs GmbH. Bereits zum neunten Mal startete am 16. April das besondere Vertriebspraktikum, bei dem GROHE Auszubildende zwei Wochen lang einzigartige Einblicke in das Berufsbild des Außendienstmitarbeiters erhalten. „Damit möchte das Unternehmen die Azubis dabei unterstützen, sich zu selbstständigen und professionellen Mitarbeitern zu entwickeln.

18 Auszubildende von den Standorten in Lahr, Porta Westfalica, Hemer und Volketswil (Schweiz) sind in diesem Jahr dabei. In den vergangenen Wochen konnten sie erfahrene Mitarbeiter im Außendienst begleiten und ihnen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter gucken. Während bisher Gebiete in Deutschland im Fokus standen, geht es für den Nachwuchs 2015 erstmals in die Regionen Wien, Burgenland und Niederösterreich.

In der österreichischen Hauptstadt erwarten die Auszubildenden zwei Schulungstage mit GROHE Trainer Heiko Middendorf, der Themen von Produktschulung bis Verkaufs- und Verhaltenstrainings behandelt, um die Azubis umfassend auf die Gespräche mit den Kunden vorzubereiten. Bestens ausgestattet mit Broschüren, Flyern, Präsentationsobjekten und in eigens mit GROHE Logo versehenen Fahrzeugen besuchen die Auszubildenden dann in Zweierteams auf zwei Touren Kunden, die bisher noch nicht vom Kundendienst betreut werden.

Bei der Tourenplanung und -vorbereitung werden die Azubis vom erfahrenen GROHE Vertriebsteam unterstützt. Im Mittelpunkt der Verkaufsgespräche stehen in diesem Jahr die neue Waschtischbatterie Eurosmart, die Tempesta Brausengarnitur und der Thermostat Grohtherm 800. Die Auszubildenden informieren die Kunden in persönlichen Gesprächen über die Alleinstellungsmerkmale und den einzigartigen Nutzen der GROHE Produkte. Ansporn, das eigene Verkaufstalent zu erproben, ist auch gegeben: Am Ende der Tour werden die drei besten Teams mit verschiedenen Preisen belohnt.

„Den Auszubildenden neue Perspektiven aufzeigen und sie selbst ihre individuellen Stärken austesten zu lassen – darum geht es bei Azubi on Tour“, so Andrea Bußmann.

Copyright:
Bitte geben Sie im Falle einer Verwendung der Fotos folgende Quelle an:
© Peter Leskovar

Verwandte Artikel

 Smarte Kooperation: GROHE und QIVICON lassen Wasserschäden im intelligenten Zuhause keine Chance

Unternehmensmeldungen

Smarte Kooperation: GROHE und QIVICON lassen Wasserschäden im intelligenten Zuhause keine Chance

Ganzen Artikel lesen
 GROHE erreicht erneut Spitzenposition beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Unternehmensmeldungen

GROHE erreicht erneut Spitzenposition beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Ganzen Artikel lesen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis beim Besuch unserer Webseiten zu bieten. Mit der Benutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung