GROHE Blue Professional: gekühlter und gefilterter Wassergenuss für Büroküchen

26.03.2018 Produktmeldungen

Downloads
  • Gekühltes Wasser in den drei Varianten still, medium und sprudelnd
  • Hochwertige GROHE Blue Professional Armaturen mit separaten Wasserwegen für gefiltertes und „normales“ Leitungswasser
  • Einfache und platzsparende Installation – sofort einsatzbereit

GROHE Blue Professional bringt gekühlten und gefilterten Wassergenuss direkt aus der Küchenarmatur in Teeküchen von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Das System bietet Mitarbeitern auf sechs bis zehn Grad gekühltes Wasser in drei Varianten: still, medium und sprudelnd. GROHE Blue Professional kann pro Stunde fünfzehn Liter gekühltes und mit Kohlensäure versetztes Wasser produzieren. Das gefilterte Wasser eignet sich auch optimal zur Zubereitung von Tee und Kaffee und verfeinert deren Geschmack.

Statt schwere Wasserkisten oder -flaschen zu schleppen, erhalten Mitarbeiter so ihr bevorzugtes Wasser direkt aus dem GROHE Wassersystem. Mit der GROHE Blue Duo Armatur lässt sich neben dem frischen, gefilterten Leitungswasser auch „normal“ gemischtes Leitungswasser zapfen. Um zu gewährleisten, dass das GROHE Blue Wasser nach dem Filtern nicht mit ungefiltertem Wasser oder Metallteilen in Berührung kommt, verfügt die hochwertige Armatur über zwei getrennte Wasserwege: einen für das „normale“ Leitungswasser und einen für das gefilterte GROHE Blue Trinkwasser. Dies schützt vor Verunreinigungen und bewahrt den guten Geschmack gefilterten Wassers. Der hohe, um 180 Grad schwenkbare Auslauf eignet sich perfekt zum Befüllen großer Karaffen. Besonders praktisch: Die GROHE Blue Professional lässt sich in allen Teeküchen einfach installieren und nachrüsten.

Das GROHE Blue Professional Set besteht aus einem Kühler, dem Filterset, der CO2--Flasche und der Grohe Blue Professional Armatur. Die Filter gibt es je nach individuellem Bedarf des Unternehmens in Kapazitätsgrößen bis zu 3.000 Liter. GROHE Blue informiert den Nutzer mittels des beleuchteten Griffes an der Armatur, sobald der Filter ausgetaucht werden muss. Dank des 5-Stufen-Filters werden alle unerwünschten Partikel entfernt, wichtige Mineralien verbleiben jedoch im Wasser. Das Ergebnis ist ein optimaler Wassergeschmack. Die CO2--Flasche wird einfach an den Kühler angeschlossen. GROHE Blue Professional ist äußerst platzsparend und passt in jede Teeküche, da sich der Kühler in jedem standardisierten Küchenunterschrank unterbringen lässt. Die Installation durch den Fachmann ist in kürzester Zeit abgeschlossen und GROHE Blue Professional einsatzbereit.

Nicht nur der Transport schwerer Wasserkästen erübrigt sich für Büros, kleine und mittelständische Unternehmen – auch die Umwelt wird geschont. Denn bei der Produktion eines Liters mit GROHE Blue Professional gezapften Wassers wird auch nur dieser eine Liter Wasser benötigt. Bei der Produktion von einem Liter abgefüllten Wassers werden insgesamt sieben Liter benötigt. Darüber hinaus reduzieren sich die CO2-Emmissionen deutlich: Statt 600 Gramm CO2-Emissionen pro Liter abgefülltem Mineralwasser fallen bei Blue Professional nur 17,96 Gramm pro Liter an.

Verwandte Artikel

 GROHE kooperiert mit der Deutschen Telekom im Kampf gegen Wasserschäden

Produktmeldungen

GROHE kooperiert mit der Deutschen Telekom im Kampf gegen Wasserschäden

Ganzen Artikel lesen
 Warum GROHE Armaturen die Hygiene in deutschen Küchen verbessern

Produktmeldungen

Warum GROHE Armaturen die Hygiene in deutschen Küchen verbessern

Ganzen Artikel lesen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis beim Besuch unserer Webseiten zu bieten. Mit der Benutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung